Lohnabfüllung 
4.0 
- Ihr leistungsstarker Partner für Chemie & Technik 

 

 

1899

 

Gründung der Albert Kienzle GmbH & Co KG (ein Unternehmen für Gummilösungen und Flickzeuge), die CTA war hier eine kleine Abteilung des Aluminium-Tubenherstellers

1995

Übernahme der Albert Kienzle GmbH & Co KG durch die Tubex Holding

2005

... wird die CTA eine eigenständige GmbH als Tochterunternehmen der Tubex Holding sowie die CTA GmbH erhält die Zertifizierung nach ISO 9001 als Basis für ein systematisches Qualitätsdenken

2006

Aufbau eines Labors für die Entwicklung und Umsetzung eigener Produkte oder die Optimierung von Kundeneigenen Rezepturen sowie die Gründung der Abteilung „Verpackungsentwicklung“

2007

Neue strategische Ausrichtung auf die Abfüllung von 2-K Produkten, wie sie in der Automobil-, Elektronik-, Windkraft- und anderen Industrien eingesetzt werden

2010

Erweiterung für spezialisierte Abfüllung von Fetten, Ölen, Reinigungsmittel oder auch 2-K-Klebstoffen in Siegelrandbeutel zur Einmalanwendung

2014

Zertifizierung nach ISO 14001 und ISO 50001 für Umwelt und Energie

2016

Gewinner in Gold beim Verpackungspreis 2016

2017

Baubeginn des neuen Standorts in Ludwigsburg Ossweil sowie die Einführung eines digitalen Scann-Systems zur Optimierung des Materialflusses - Beginn Projekt LOHNABFÜLLUNG 4.0

2018

Weitere Entwicklungsschritte für Projekt LOHNABFÜLLUNG 4.0 in Form einer digitalisierten Betriebsdatenerfassung sowie der Umzug nach Ossweil mit Schließung des Werks in Bietigheim-Bissingen

2019

Erweiterung durch einen neuen Abfüll-Standort im Schwesterwerk Tubex-Wasungen für die Abfüllung in silikonfreier Umgebung für die Lackindustrie sowie die Gründung der Abteilungen „Prozess- und Projekt Management“ 

 

 

Nach oben